Wir wollen Euch das Tierheim Ulubele in Riga / Lettland vorstellen.

Das Tierheim in Lettland ist ein Heim ohne Tötungsstation und kümmert sich liebevoll um alle Fund- und Abgabetiere.
Leider wird das Tierheim vom Staat nur mit 2€ pro Fund Tier/Tag und auch nur  in den ersten 14 Tage unterstützt, danach sind sie auf sich alleine gestellt. Da die Zugänge die aktuellen Vermittlungen meist überwiegen,  befinden sich derzeit ca. 200 Hunde und 300 Katzen im Tierheim. Natürlich gäbe es jede Menge Verbesserungspotential, jedoch fehlen dafür einfach die Mittel.
Alle Tiere werden tierärztlich versorgt, geimpft und kastriert und so auch erst weitervermittelt, wofür das Tierheim alleine aufkommen muss.
Da die finanziellen Mittel der Bevölkerung  limitiert sind, bringen diese eher Spenden wie Holz  zum Heizen oder Decken und Handtücher. Die umliegenden Schulen spenden die Essensreste aus der Schulspeisung.
Ebenso versuchen die Kollegen vor Ort das Bewusstsein in der Bevölkerung für diese lieben Mitgeschöpfe zu wecken und auch verständlich zu machen, wie wichtig Kastrationen sind.

Wir versuchen die Kollegen vor Ort, wann immer es uns möglich ist, mit Futter zu unterstützen und suchen auch ständig gute Plätze für die dortigen Tierheimtiere, was uns bereit einige Male sehr gut gelungen ist. Wir würden uns freuen, wenn auch Sie das Tierheim Ulubele unterstützen wollen, egal ob es mit Futter, Spielsachen, Betten,….. ist, alles wird immer gebraucht und dankend angenommen.

Online können Sie das Tierheim unter folgenden Links finden (jedoch leider nur auf Lettisch):

 http://ulubele.org/

 https://www.facebook.com/Ulubele/