Die Online-Plattform Tierschutz-Shop veranstaltet auch in diesem Jahr wieder den Spenden-Marathon für Tiere, damit Straßen-und Tierheimtiere im kommenden Winter nicht hungern. Auch unser Verein nimmt am Spenden-Marathon für Tiere teil und unterstützt notleidende Vierbeiner in Lettland.

Das Tierheim Ulubele ist mit Abstand das größte Tierheim in Lettland. Ulubele in der Nähe der Hauptstadt Riga ist fast das einzige Heim in Lettland ohne einer Tötungsstation. Das Tierheim mit mehr als 500 Hunden und Katzen kämpft mit einer schwierigen finanziellen Lage, und gerade in den harten langen Wintern mit Eis und Schnee und Temperaturen weit unter den Gefrierpunkt bleiben die Näpfe häufig halb leer.  

 Unter www.spendenmarathon-tiere.de können Tierfreund*innen vom 7. November bis 23. Dezember 2019 Futter für die Schützlinge der 40 teilnehmenden Tierschutz-Organisationen spenden. Sechs Wochen lang (bis zum 23. Dezember) können Tierfreund*innen online schnell und sicher Futter für notleidende Straßen- und Tierheimtiere spenden – ganz einfach per Mausklick.

Beim diesjährigen Spenden-Marathon für Tiere soll an den Erfolg der Spendenaktion in den beiden Vorjahren angeknüpft werden. Das ambitionierte Ziel dieses Jahr: eine Million Kilogramm Futter, damit heimatlose Katzen und Hunde im kommenden Winter nicht hungern.

Darum ist der Spenden-Marathon wichtig: Die Wintermonate sind im Tierschutz die härtesten. In ganz Europa kämpfen jedes Jahr viele Streuner gegen Schnee und eisige Kälte -auf den Straßen und auch in vielen Tierheimen. In den ausländischen Tierheimen fehlt es oft an schützenden und wärmenden Unterschlüpfen für die geschwächten Vierbeiner: Die Zwinger sind offen, sie haben weder Dach noch Wände. Aber auch in Deutschland sind jeden Winter rund zwei Millionen Straßenkatzen gefährdet. Hinzu kommt: Viele Tierheime kämpfen hierzulande mit einer schwierigen finanziellen Lage. Wird nicht genug Futter gespendet, können sie ihre Schützlinge nicht ausreichend versorgen.

EU-weiter Erfolg für Tiere in Not. Vor genau zwei Jahren, im November 2017, veranstaltete Tierschutz-Shop den Spenden-Marathon für Tiere zum ersten Mal. Bereits das Debüt der Spendenaktion begeisterte zahlreiche Tierfreund*innen, Sponsoren, Partner*innenund die Presse. Viele tausend Menschen halfen mit und gemeinsam erzielten sie einen Erfolg für notleidende Tiere in der ganzen EU. „Die Resonanz war überwältigend! Ein Spenden-Marathon extra für Tiere?! Das hatten sich viele Tierfreund*innen schon lange gewünscht! Gemeinsam haben wir uns diesen Wunsch 2017 zum ersten Mal und dann auch 2018 wieder erfüllt. Weil wir so vielen Tieren helfen konnten, führen wir das Ganze diesen Winter weiter fort“, so Hanna Czenczak, Gründerin von Tierschutz-Shop. Über Tierschutz-Shop TSS GmbH & Co. KG: Tierschutz-Shop mit Sitz in Krefeld ist die Plattform für nachhaltigen Tierschutz. Mit Futterspenden, finanzieller Hilfe und aufklärender Öffentlichkeitsarbeit hilft das Unternehmen Straßen- und Tierheimtieren in der EU. Auf www.tierschutz-shop.de kommen Tierfreunde und Tierschutzvereine zusammen. Seit 2014 kämpfen alle gemeinsam für die Vision: Kein Straßen- und Tierheimtier in Europa ist mehr in Not.