Bono – sportlicher Dackel-Mix

27. Januar 2020

Bono

Dackel-Mischling

Rüde, kastr., geb. ca. 2017

 

Bono ist ein ganz süßer, knuffiger Hund mit kurzem grau-weißen Fell, in dem wohl einige Rassen mitgemischt haben. Die kurzen Beinchen hat er vermutlich von einem Dackel-Vorfahren. Wir vermuten, dass auch ein Husky drin ist – die tiefe Stimme und das gelegentliche Jaulen des süßen Bono erinnern zumindest daran.

Bono liebt Menschen und Gassi gehen und ist auch sonst gerne aktiv. Beim Gassigehen ist er noch ein bisschen ungeduldig und zieht auch mal gerne voller Begeisterung an der Leine. Hier benötigt Bono noch seinen Menschen, der mit ihm zusammen liebevoll und konsequent daran trainiert.

Gleichzeitig liebt Bono es aber auch, zufrieden auf dem Schoß seines Menschen zu liegen und zu entspannen.

Mit seinen kurzen Beinchen ist ein Zuhause, bei dem Bono viele Treppen steigen muss, nicht ideal. Dies kann sich negativ auf seine Gelenke und Wirbelsäule auswirken.

Bono ist stubenrein und mit Artgenossen verträglich.

Das Zusammenleben mit Katzen kennt Bono noch nicht.

Beim Gassigehen ist ihm aber schon das eine oder andere Samtpfötchen über den Weg gelaufen. Dabei hat Bono aber nie aggressives Verhalten gezeigt, sondern ist immer ganz ruhig und gelassen an ihnen vorbeigelaufen. Wir gehen daher davon aus, dass er auch an das Zusammenleben mit hundeerfahrenen Katzen angewöhnt werden kann.

Bono wird geimpft, gechipt und kastriert vermittelt.