Candy – eine verspielte Prinzessin

17. Jui 2021

Candy

 Terrier-Mix

Hündin, nicht kastr.
geb. 05/2021

 

Candy ist erst 2,5 Monate alt und befindet sich in einer Auffangstation in Lettland.

Ausgewachsen wird sie max. 40-45 cm Schulterhöhe erreichen.

Da Candy noch so jung ist, ist sie nicht stubenrein und kennt auch sonst noch keine Kommandos. Candy lernt die Welt erst kennen.

Candy ist verspielt und hyperaktiv. Besuch einer Hundeschule ist Pflicht, da Candy eine kleine Prinzessin ist, die sich auch gerne durchsetzen möchte.

Kinder sollten bereits im schulpflichtigen Alter sein und den Umgang mit Hunden bereits kennen.

Candy wird geimpft und gechipt vermittelt.

Bei erfolgreicher Ermittlung wird Candy Mitte August zu ihrer neuen Familie reisen können. Unsere Schutzgebühr in Höhe von 450 EUR deckt die Reisekosten sowie die Kosten für die Impfung und Chip.

Weitere Informationen gerne unter: info@pfoten-in-not.com oder 0152 – 09 48 53 49