VERMITTLUNGEN

Bitte überlegen Sie vor der Adoption eines Tieres, ob Sie den Anforderungen und Bedürfnissen, die das Tier an Sie stellen wird, gewachsen sind und ob Sie zeitlebens diesen nachkommen können und wollen. Wenn Sie dies mit aller Konsquenz mit „Ja” beantworten können, haben Sie einen der wichtigsten Voraussetzungen bereits erfüllt! Die Tiere haben unter Umständen bereits einiges in ihrem Leben mitmachen müssen, daher wünschen wir uns für jeden unserer Kandidaten ein stabiles, liebevolles Umfeld in dem neuen Zuhause, wo sie optimal versorgt und betreut werden.

Unsere Tiere stammen aus schlechter Haltung, aus Beschlagnahmungen, aus ungewollter Verpaarung, sind Scheidungsopfer oder Opfer von Krankheit oder Tod ihres Besitzers geworden, wurden vor dem Schlachter gerettet oder einfach ausgesetzt. Die Hintergründe sind vielfältig.

All unsere Tiere werden einem Tierarzt vorgestellt, werden medizinisch betreut sowie behandelt. Sofern das Tier vom Tierarzt als gesund und somit abgabebereit erklärt wird, kann es vermittelt werden. Bitte bedenken Sie jedoch, daß wir nicht alle Krankheiten im Vorfeld, ohne konkreten Anlaß austesten lassen können. Gerade bei Katzen sind Pilzerkrankungen sowie FIP immer stärker im Kommen. Leider kann bereits ein Platzwechsel eine Stressreaktion auslösen, die das Immunsystem beeinträchtigen könnte. Sofern es bekannte oder auch bleibende Einschränkungen bei einem Tier gibt, teilen wir Ihnen dies im Vorfeld mit.

Unsere Tiere sind im Normalfall bei Abgabe: entwurmt, entfloht, geimpft, kastriert und gechipt.

Kontakt

Hundevermittlung
Stephanie Schäfer
+49 152 09485349

Katzenvermittlung
Stefanie Wolf
+49 176 24958983
+49 8071 5241930

Pferde- und Kleintiervermittlung
Larissa Kiewitz
+49 176 50147710

E-Mail: info [at] pfoten-in-not.com

Partner-Links